Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kennt diesen Mann?
#1
https://instagram.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/...3776_n.jpg
Zitieren
#2
Über Google habe ich zu diesem Mann diese Seite gefunden https://news.rambler.ru/person/durov-pavel/
ist das hilfreich?

[Bild: aegypten_smilies_0014.gif]




Zitieren
#3
Gut gemacht! Smile Und, kennst Du ihn?

Wer mit englisch zurecht kommt, kann mal diese Seite bei der New York Times lesen, und sich das (was auch nur ein grober Abriß ist) Absatz für Absatz auf der Zunge zergehen lassen:

https://www.nytimes.com/2014/12/03/techn...exile.html

Mal abgesehen von diesem: "wearing a custom-made cross" Das ist doch kein Kreuz auf dem Bild, das ist doch was anderes.
Mal eben so als Youngster ein paar hundert Millionen machen und dann klarmachen, dass einen das eigentlich gar nicht interessiert. Nett.
"legal citizen of the world". Sauber.
Mit dem FSB (ex KGB) katz und maus spielen und es drauf ankommen lassen. Sehr mutig.
Eine Ausbildung in psychologischer Kriegführung. Das erklärt ein bischen was, aber längst nicht alles.
"closer to a Taoist or Buddhist" Ja, das kann ich nachvollziehen - aber dahin zu kommen hab ich etliches länger gebraucht.

Interessant ist auch das hier: https://www.gruenderszene.de/allgemein/t...oder-nicht
Der Mann hat eine Handschrift, und die wird ersichtlich in allem was er tut.

Und wie zu erwarten findet man eine menge solche Quellen:
http://www.businessinsider.de/telegram-f...?r=UK&IR=T
Und auch solche Stellungnahmen:
https://www.instagram.com/p/-MrPWGr7aL/?taken-by=durov
Zitieren
#4
ne, der Herr war mir bisher nicht bekannt.

Gibt mal wieder einen kleinen Einblick, wie es im wilden Westen der digitalen Welt zugeht.




Zitieren
#5
Ich nutze Telegram seit Jahren. Habe WhatsApp nie angerührt, weil ich dachte, ersteres sei sicherer. Schade.
The whole man must move together. 
Zitieren
#6
(28.10.2017, 20:16)Melvin schrieb: Ich nutze Telegram seit Jahren. Habe WhatsApp nie angerührt, weil ich dachte, ersteres sei sicherer. Schade.

Wieso "schade"? Ich würde auch denken, dass ersteres sicherer ist, und alles was ich inzwischen gelesen hab, scheint das zu bestätigen. Kurz: die Sicherheit von telegram hat schwächen, aber einen dokumentierten attack-vector gibt es (noch) nicht. Über die von whatsapp weiss man dagegen überhaupt nix.

Sicherer heisst halt nicht unbedingt *sicher*. Und vielleicht tut man am besten daran, zu überlegen, ob man seine Nachrichten lieber von KGB oder NSA gelesen hat...
Zitieren
#7
54 
Nun ja, meine Nachrichten die ich versende, sind für Geheimdienste oder Hacker den Aufwand nicht wert  31
Lautlos ist die Wahrheit, wie der Staub in einem tönernen Gefäß, das Gefäß kann brechen, was bleibt ist die Wahrheit.....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste